Bleaching - Zahnarzt Dufek

Bleaching

  • Dentalhygiene

    Zaubert jedem ein strahlendes Lächeln ins Gesicht!

    Lillian Merki Dufek

Ich bin begeistert von den Behandlungen, sei es das Zahnstein entfernen oder das Bleichen. Seit 1990 bin ich regelmässig in Behandlung. Grosse Angst plagte mich vor den Zahnarztterminen. Ich wurde und werde stets gut betreut und die Angst ist wie weggeflogen! Wer regelmässig zum Zahnarzt geht, hat ein schönes Lächeln im Gesicht.

R. Gisler - Flaach

Bleaching - lachen Sie & die Welt lächelt zurück

Was ist Zahnbleaching?
Zahn-Bleaching ist ein einfaches, unkompliziertes und völlig schmerzfreies Verfahren,  bei dem mit Hilfe eines Bleichmittels und einer speziellen Lichtbehandlung ein langanhaltend strahlend weißes Lächeln erzielt werden kann.

Welche Methoden der Zahnaufhellung gibt es?

  • Bleaching beim Zahnarzt: Während eines einzigen Besuches können wir Ihre Zähne deutlich aufhellen, das tagelange Tragen von Zahnschienen entfällt.
  • Home-Bleaching mittels Schiene: Sie können Ihre Zähne auch selbst zu Hause aufhellen. Dafür erhalten Sie von uns die nötige Ausstattung (eine angefertigte Schiene und das Bleichmittel), eine Anleitung und eine zahnmedizinische Kontrolle.
  • Home-Bleaching mittels Zahnpasta: „Die sogenannte «Whitening-Zahnpasta» kann tatsächlich durch äussere Einflüsse entstandene Verfärbungen reduzieren oder entfernen. Nach vier bis acht Wochen ist eine entscheidende Aufhellung möglich. Aber Achtung: Whitening-Zahnpasten weisen einen hohen Anteil an Scheuerstoffen auf (Abrasionsmittel). Diese vermögen die Zahnoberfläche zwar gründlich zu reinigen, können sie aber zerkratzen und so zu Schmelzschäden führen. Whitening-Zahnpasten sollten deshalb nie über längere Zeit hinweg verwendet werden. Ausserdem muss berücksichtigt werden, dass sich auf einer angerauten Schmelzoberfläche wieder vermehrt Verfärbungen bilden können. Aus diesem Grunde ist die Verwendung von weissmachenden Zahnpasten fraglich“ vgl. Patientenzeitung SSO

Wieviel Behandlungen sind nötig?
In den meisten Fällen ist eine Sitzung ausreichend. Sollen die Zähne besonders stark aufgehellt werden, können bis zu 3 Behandlungssitzungen erforderlich werden.

Tut Bleaching weh?
Nach dem Bleachen kann es zu einer Überempfindlichkeit der Zahnhälse kommen. Diese Überempfindlichkeit vergeht in der Regel nach ein oder zwei Tagen wieder.

Wie lange hält das Bleaching?
Die Resultate des Bleachings bleiben Ihnen zwischen 3-5 Jahren perfekt erhalten. Danach kann das Bleaching ohne Probleme wiederholt werden.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!
Kontaktieren Sie uns Mo-Fr 8-20 Uhr unter 044 865 46 53.